Zum Haupt-Inhalt
Feuerwehr Dornbirn
© Feuerwehr Dornbirn
Feuerwehr Dornbirn
© Feuerwehr Dornbirn

GSF

GSF

Das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug wird für Gefahrguteinsätze gebraucht.

Rufname:

Dornbirn CHEMIE

Taktische Bezeichnung:

GSF

Besatzung:

1:2

Fahrgestelltype:

VOLVO FL6

Getriebe:

6 Gang

Radstand:

4300 mm

Aufbauhersteller:

Rosenbauer

Sonstiges:

  • Umfüllpumpen
  • Auffangbehälter
  • div. Messmittel
Typ:

Logistik

Baujahr:

1992

Motorleistung:

155 kW

Höchstzulässiges Gesamtgewicht:

14000 kg

Verwendungszweck:

Gefahrguteinsätze

Standort:

Hauptfeuerwache

Zum Seitenanfang